Virtuelle Ausstellungen

DingeDenkenLichtenberg

Satiriker und Schriftsteller, Experimentalphysiker und Vordenker der Aufklärung: Die Ausstellung DingeDenkenLichtenberg, die vom 30. Juni bis zum 2. Oktober 2017 in der Paulinerkirche zu sehen war, zeigte die vielen Facetten des Göttinger Querdenkers aus dem 18. Jahrhundert.

Hier geht es zur virtuellen Ausstellung.

On/Off. Vom Nobelpreis und den den grenzen der Wissenschaft

Welche Wege und Irrwege müssen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehen, um erfolgreich zu forschen? Wie gelang es dem Göttinger Physiker Stefan Hell, die Auflösungsgrenze in der Lichtmikroskopie zu überwinden? Warum erhielt er dafür den Nobelpreis für Chemie? Mit unserer Ausstellung laden wir Sie in die Welt der Wissenschaft und des Nobelpreises ein. Herzlich Willkommen zu „on/off. Vom Nobelpreis und den Grenzen der Wissenschaft“!

Hier geht es zur virtuellen Ausstellung.