Veranstaltungen

Forum Wissen Infocontainer 2019

Im begehbaren Präsentations-Container soll das Forum Wissen erfahr- und erlebbarer gemacht werden. Besucherinnen und Besucher können sich hier über das besondere Projekt der Universität Göttingen informieren sowie mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch kommen. Modelle vom Forum Wissen, Objekte aus den Sammlungen und anschauliche Informationen geben einen Einblick in den aktuellen Stand des Museumsprojektes.

Standort: Hauptbahnhof Göttingen 
Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 12-14 Uhr

Mehr Infos und Berichterstattung:

Schaufenster-Vorträge 2019

Datum und Uhrzeit Ort Thema Referent
23.08.2019
19 Uhr
Löwenmähne, Lange Geismar-Str. 27, Göttingen Tierische Haarpracht – Was soll das überhaupt? Dr. Dietmar Zinner, Kognitive Ethologie, Deutsches Primatenzentrum
03.09.2019
19 Uhr
BONO Haus der Wohnideen, Große Breite 4, Göttingen Bitte nicht anknabbern – Popcorn als Werkstoff der Zukunft
Inkl. Popcorn zum Verzehr und kleinen Give-Aways
Carolin Pertsch und Miriam Siedenburg, Büsgen-Institut Universität Göttingen
10.10.2019
20 Uhr
Bottles, Lange-Geismar-Str. 55, Göttingen Von durstigen Studenten und überfüllten Karzerräumen – Die Geschichte des Universitätsgefängnisses und die Göttinger „Bierrevolution“ von 1881 Friederike Röpke Masterstudentin Komparatistik und Kunstgeschichte, Universität Göttingen
11.11.2019
20:30 Uhr
Woggon Mode, Barfüßerstr. 1, Göttingen

 

Zieht euch warm an – Funktionskleidung für kalte Regionen von 1770 bis 1914 Gudrun Bucher, Ethnologie Universität Göttingen

Sonderveranstaltungen:

Schaufenster-Vorträge zu Gast bei WISSENSWERT -Science goes City

Der Aktionstag wird von der Universität Göttingen und Pro-City organisiert und startet am 26. Oktober um 10 Uhr. Einen Info-Stand gibt es auf dem Markt vor dem Alten Rathaus. Alle Aktionen finden Sie im Programmflyer.

Datum und Uhrzeit Ort Thema Referent
26.10.2019
16 Uhr
Betten Heller, Kornmarkt 8, Göttingen Schlafen und Nicht-Schlafen: Kulturwissenschaftliche Einblicke
Er ist willkommen, ersehnt und gefürchtet: der Schlaf. Kulturelle Zeugnisse davon, wie Menschen ihn zu lenken versuch(t)en, erfahren Sie, während Sie es sich in den Betten von Betten Heller gemütlich machen.
Prof. Dr. Regina Bendix, Institut für Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie
26.10.2019
18 Uhr
Tattoostudio Bold’n’solid, Stumpfebiel 6, Göttingen Jagua – Tattoos aus dem Regenwald
Vergleichbar mit Henna, nur viel cooler: Mit Jagua lassen sich temporäre Tattoos zeichnen, die wie echte aussehen. Tattoospaß für Fete und Festival oder zum „Ausprobieren“ beim Nachdenken über ein echtes Tattoo.
Dr. Michael Schwerdtfeger, Kustos Alter Botanischer Garten

 

Um Anmeldung unter: kontakt@forum-wissen.de wird gebeten

Ansprechpartnerinnen:

Jennifer Odyja
Referentin Förderung und Engagement
E-Mail: jennifer.odyja@uni-goettingen.de
Tel.: 0551 39-26205

Isabel Pagalies
Wissenschaftliche Volontärin
E-Mail: pagalies@kustodie.uni-goettingen.de
Tel.: 0551 39-20743